ANNA-Kurs

Atemwegsmanagement und Narkose in Notfall- und Akutmedizin 

Das Freimachen und die Sicherung der Atemwege sind wesentliche Kernaufgaben des Rettungsdienstfachpersonals, der Notärzte*innen, aber auch von Ärzten*innen und Pflegekräften der klinischen Notfall- und Akutbereiche. Diese Maßnahmen sind als absolut lebensrettend zu bezeichnen und müssen daher von jedem in der Notfallmedizin Tätigen sicher und auf einer professionellen Basis angewendet werden können. 

Das reine Beherrschen einer Fertigkeit heißt nicht, dass es unter schwierigen Bedingungen in einem möglicherweise unbekannten Team auch klappen wird. Hier setzt der Kurs für Atemwegsmanagement und Narkose in Notfall- und Akutmedizin (ANNA) an. Das Kurskonzept ANNA vermittelt neben diversen Fertigkeiten vor allem die Interaktion und Teamarbeit bei der Atemwegssicherung und Notfallnarkose in simulations-gestützten Szenarien. 

Es geht darum, eine komplexe Handlung innerhalb eines Teams im geschützten Umfeld der Simulation zu trainieren. Neben den fachlichen Inhalten, die uns durch die bekannten S1-Leitlinien zum prähospitalen Atemwegsmanagement und zur prähospitalen Notfallnarkose zur Verfügung stehen, geht es im Kurskonzept ANNA um eine strukturierte Herangehensweise im Team. Dabei haben eben auch Themen aus dem Bereich der NonTechnicalSkills (NTS) eine relevante Bedeutung. Diese Veranstaltung zeichnet sich durch einen hohen Handlungsbezug und intensive Trainingseinheiten aus.

Die offiziellen Anbieter von ANNA-Kursen werden durch ein Gremium innerhalb der Sektion Notfall- und Katastrophenmedizin der DIVI zertifiziert.

ANNA-Kurs AGNF
 
Zielgruppe: 
Mitarbeitende des Rettungsdienstes, Notärztinnen und Notärzte, Ärzte*innen und Mitarbeitende aus den innerklinischen Notfall- und Akutbereichen.

 

 Inhalte

  • Fertigkeiten im Atemwegsmanagement 
  • Vorgehen beim schwierigen Atemweg inklusive Konitomie 
  • Standardisierte Durchführung einer Notfallnarkose
  • Konzepte für die Notfallnarkose 
  • Management von Komplikationen bei der Notfallnarkose 
  • Notfallnarkose bei besonderen Patientengruppen 
  • Teamtraining inklusive strukturiertem Debriefing 

 Zur Kursvorbereitung bekommen die Teilnehmenden vier Wochen vor dem Kurs die digitalen Kursunterlagen zugesandt. In der Präsenzphase liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Training. 

Termin

ANNA 22.01 - 10. & 11. September 2022 

 
Kursort: Würzburger Str. 150, Fürth 90766
Kosten: 950 €, inkl. Tagesverpflegung und digitale Kursunterlagen
Kursdauer: 15 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
 

Den ausdruckbaren Flyer zum Kurs finden Sie hier.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut für notfallmedizinsche Bildung (INOB) statt.

Anmeldung 

Kontakt

7. Gelände

  • Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein
  • 0911 977 949 69

Newsletter

 

E-Mail: 
© 2021 AGNF