Header Fortbildung

ERC BLS - Basic Life Support

Der BLS- Anwender - Kurs vermittelt in wenigen Stunden alle wichtigen Fertigkeiten zur Durchführung einer effektiven Herzdruckmassage, den Einsatz von automatisierten externen Defibrillatoren (AED) und die Beatmung mittels geeigneter Hilfsmittel.

Die Chance, einen Kreislaufstillstand zu überleben, hängt zu großen Teilen von der Qualität der Versorgung in den ersten Minuten nach Auffinden des Betroffenen ab. Der Europäische Rat für Wiederbelebung formuliert eindeutig die hohe Priorität einer frühzeitigen Herzdruckmassage und Defibrillation. Die Überlebenswahrscheinlichkeit kann durch diese Maßnahmen deutlich gesteigert werden.

Die Ausbildung ist durch europäische Vorgaben geregelt und dauert vier Stunden. Da der überwiegende Teil der Kreislaufstillstände im privaten Umfeld stattfinden, gehört neben allen Mitarbeitern des Gesundheitswesens, der „Laie“ zur Zielgruppe dieses Kursformates.  

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Kurses ein Zertifikat des europäischen Rates für Wiederbelebung mit einer Gültigkeit von drei Jahren. Anwender, die eine überdurchschnittliche Leistung und Geschick in der anderen Anleitung von Kursteilnehmern zeigen, oder über Erfahrung in der Lehre verfügen, können im Verlauf zu BLS – Instruktoren weitergebildet werden.

 

grc Logo

 

 

Termine 2021 am Kursort Stein (90547):  

 

ERC-Basic Life Support – Provider-Kurs:

  • BLS 21.02 - 12. Mai 2021 ab 16:00 Uhr
  • BLS 21.03 - 28. September 2021 ab 09:00 Uhr
  • BLS 21.04 - 18. November 2021 ab 16:00 Uhr
 Kosten:  Die Kursgebühr beträgt 95,- € (85,- € für Mitglieder der AGNF), inkl. Tagesverpflegung.
 
 
ERC-Basic Life Support – Instruktoren-Kurs:
  • BLS-I 21.01 - 14. Mai 2021 

Kosten:  Die Kursgebühr beträgt 250,- €, inkl. Tagesverpflegung.

 
 
 
 
Die AGNF ist offizielles Kurszentrum des Deutschen Rates für Wiederbelebung (www.grc-org.de) für die Region Nordbayern.
 

 

Kontakt

7. Gelände

  • Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein
  • 0911 977 949 69

Newsletter

 

E-Mail: 
© 2017 AGNF