ARBEITSGEMEINSCHAFT NOTFALLMEDIZIN FÜRTH e. V. 

 

 Die AGNF ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung für professionelle notfallmedizinische Aus-, Fort- und Weiterbildung. Momentan betreiben wir neben unserem Bildungsangebot, sowohl das gemeinsame SARS-CoV-2 Testzentrum und Impfzentrum der Stadt Fürth und des Landkreises Fürth.

Alle Informationen und Kontaktdaten zum jeweiligen Service finden Sie auf den unten aufgeführten Seiten. 

AGNF Bildungszentrum

 

E-Mail: info@agnf.org

Tel.: 0911/977 949 69

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8:00 - 15:30 Uhr
 
 
AGNF SARS-CoV-2 Testzentrum

 

E-Mail: testzentrum@agnf.org

Tel.: 0911/477 131 80 

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.  08:00 - 16:00 Uhr  
Sa. - So.  10:00 - 14:00 Uhr

 

Image

 

Die Schnellteststrecken können nicht direkt kontaktiert werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht nötig. Für Öffnungszeiten und Örtlichkeiten klicken Sie bitte hier.

Fürth Schockt

 

FÜRTH SCHOCKT! macht Stadt und Landkreis Fürth herzsicher, indem wir permanent zugängliche AEDs installieren sowie Ersthelfende aktivieren und schulen. 

 

Waren Sie bereits bei unserem Testzentrum und haben Fragen zu Ihrem Testergebnis?

Dann wenden Sie sich bitte telefonisch an die Service Hotline: +49(0)800 6738409

Erreichbarkeit der Hotline: Montag bis Freitag 10:00-16:00 Uhr. 

 

Image
Image

Hilfslieferung von medizinischer Ausstattung in die Ukraine

Der Angriffskrieg Russlands veranlasst viele Menschen dazu, aus der Ukraine zu fliehen. Aktuell haben 12 Millionen Menschen ihr Heimatland verlassen und in Europa Zuflucht gesucht, es sind überwiegend Frauen mit Kindern. In der Ukraine selbst sind fast 18 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Mit dem Schwerpunkt der medizinischen Versorgung organisiert und unterstützt die AGNF e. V. Hilfstransporte in die Ukraine. Wir sind in verschiedene Netzwerke involviert und fungieren als Schnittstelle zwischen Organisationen vor Ort und Hilfsaktionen in Deutschland. Durch unsere medizinischen Kontakte im Kriegsgebiet ist es uns möglich, gezielt die benötigten Güter zu beschaffen und direkt zum Zielort zu transportieren. Auf diesem Weg unterstützen wir vor allem Krankenhäuser, Rettungsdienste und Organisationen, die sich mit der Rettung und Versorgung von Verletzten beschäftigen. Auch für die Zukunft haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die Opfer des Krieges unkompliziert zu unterstützen und möchten weiterhin Hilfsprojekte vorantreiben. Sie können sich sicher sein, dass Ihre Spende 1:1 ankommt!

 

Empfänger: Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e. V.

Kreditinstitut: VR meineBankeG Fürth/Uffenheim/Neustadt a. d. Aisch

IBAN: DE66 7606 9559 0003 2784 84

BIC: GENODEF1NEA

Verwendungszweck: Ukrainehilfe

Oder auch per paypal:

Image

Verfolgen Sie die Hilfsaktion auch auf Instagram oder facebook.

Image

 

Die Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e. V. besteht seit 2006. Inzwischen ist das Bildungszentrum der AGNF bundesweit einer der größten Anbieter für professionelle notfallmedizinische Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Bereits im Jahr 2001 gründete sich die Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth mit dem Ziel, die Zusammenarbeit der Fürther Hilfskräfte zu verbessern und gemeinsame Strategien bei der Versorgung von akut erkrankten oder verletzten Personen zu erarbeiten. Seit der Vereinsgründung im Oktober 2006 veranstaltet die AGNF zahlreiche Fort- und Weiterbildungen zu den unterschiedlichsten notfallmedizinischen Themen. Neben eigenen Fortbildungskonzepten bieten wir dabei ebenfalls international anerkannte, zertifizierte Kurssysteme an. 2011 vergrößerte sich die AGNF erneut und gliederte erfolgreich die Berufsfachschule für Rettungsassistenten an, die im Oktober 2014 in die Berufsfachschule für Notfallsanitäter überging. Seitdem bilden wir - in Vollzeit oder berufsbegleitend - Rettungs - und Notfallsanitäter aus. 

Kontakt

7. Gelände

  • Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein
  • 0911 977 949 69

Newsletter

 

E-Mail: 
© 2021 AGNF