spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB

Berufsausbildung zum Notfallsanitäter

Die Berufsausbildung zum Notfallsanitäter ist ein Ausbildungsberuf im Segment der Gesundheitsfachberufe und dauert in Vollzeit 3 Jahre. Die Ausbildung findet an den Lernorten Berufsfachschule, Lehrrettungswache und Klinik statt. Am Ende des dritten Ausbildungsjahres wird die staatliche Prüfung abgelegt.

Der Beruf des Notfallsanitäters ist ein sehr junger Beruf und stellt eine Weiterentwicklung des etablierten Berufsbildes des Rettungsassistenten dar. Ein neues Berufsbild wurde erforderlich, da die Anforderungen an den professionellen Mitarbeiter im Rettungsdienst stetig zunahmen. Der Beruf entwickelte sich von einem medizinischen Assistenzberuf zu einem Beruf mit einem eigenen und unabhängigen Tätigkeitsfeld und hohen fachlichen Anforderungen weiter. Die neue Berufsausbildung spiegelt diesen Wandlungsprozess hinsichtlich der Ausbildungsdauer, der zu vermittelnden Inhalte und dessen Struktur wider.

Hier finden Sie alle Informationen zur Berufsausbildung zum Notfallsanitäter:

 

Hier finden Sie unseren Info-Flyer!

 

Weitere Informationen:

Rettungsassistent/in - ein spannender Beruf im Wandel

Berufsausbildung bei der AGNF

Pädagogisches Konzept

Auslandspraktika

 

 

 

 

spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB