spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB

Trainerlehrgang Dynamische MANV-Simulationen

 

Massenanfälle von Verletzten (MANV) stellen eine besondere Herausforderung für die Rettungskräfte dar. Um die Vielzahl der Patienten behandeln zu können, müssen die Rettungskräfte schnell und taktisch vorgehen. Ein sicheres und effektives Vorgehen der Einsatzkräfte kann jedoch nur erreicht werden, wenn diese die Chance haben solche Situationen regelmäßig zu üben. Vollübungen mit verletzten Darstellern sind aber Zeit und Kosten intensiv. Eine Alternative bietet die dynamische MANV-Simulation. Hier können die Einsatzkräfte kostengünstig und effektiv in Planspielen sich immer wieder der Herausforderung stellen, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein.

In der Schulung bilden wir Sie als Trainer für die dynamische MANV-Simulation aus und vermitteln Ihnen zwei Simulationsmodelle, die dynamische Patienten-Simulation und die Führungssimulation.
Mithilfe dieser Simulationen können Sie die Schnittstellen, Führungsfunktionen und die Kommunikation bei einem Massenfall von Verletzten müben. Bei der Patienten-Simulation wird der Einsatz in einer Patientenablage und einem Behandlungsplatz realitätsnah dargestellt. Bei der Führungssimulation können alle Führungssysteme im Rettungsdienst trainiert werden sowie Leitstellen und Personenauskunftstellen. In vielen praktischen Einheiten vermitteln wir Ihnen beide Simulationsmodelle und geben ihnen das Werkzeug in die Hand, selbständig mit ihrem Team MANV-Situationen zu üben.

Termine 2017 

MSIM 17.03 – vom 16. bis 17. November 2017
MSIM 17.04 – vom 2. bis 3. Dezember 2017

Flyer           Anmeldung

Kursgebühren: 210,- € (190,- € für Mitglieder), inkl. Tagesverpflegung 

 

Termine 2018

MSIM 18.01 – vom 22. bis 24. Juni 2018
MSIM 18.02 – vom 30. November bis 02. Dezember 2018

Kursgebühren: 240,- € (210,- € für Mitglieder), inkl. Tagesverpflegung

Flyer           Anmeldung

 

spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB